AGB

Zur Datenschutzerklärung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten in Zusammenhang mit der Nutzung der auf der Webseite „salza.ch“ angebotenen Leistungen.

1 Einleitung


1.1 Anwendungsbereich und Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1.1 Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Salza GmbH, Quellenstrasse 27, 8005 Zürich, Schweiz (Salza) sowie die weiteren von Salza als verbindlich erklärten Bestimmungen, insbesondere die Datenschutzerklärung und das Gebührenreglement, regeln die mit der Nutzung der Webseite salza.ch (inkl. aller Subdomains) und der darüber angebotenen Bauteile (Marktplatz) im Zusammenhang stehenden Rechte und Pflichten im Verhältnis zwischen Salza, den Anbietern und den Kaufinteressenten.

1.1.2 Verhältnis zwischen Käufern und Verkäufern

Angebot, Kontaktanfrage, Verkauf, Besitzverschaffung und Bezahlung erfolgen direkt zwischen Anbietern (Verkäufern) und Kaufinteressenten (Käufern). Deren Verhältnis richtet sich primär nach dem in den Marktplatz eingestellten Angebot des Verkäufers, sekundär nach den speziellen Vereinbarungen zwischen diesen Parteien. Salza ist an diesem Verhältnis nicht beteiligt.

1.1.3 Bestätigung und Änderung dieser AGB

Jeder Anbieter und jeder Kaufinteressent bestätigt diese AGB jedes Mal neu, wenn es sich auf dem Marktplatz einloggt. Salza behält sich das Recht vor, an diesen AGB jederzeit Änderungen vorzunehmen und die jeweils aktuelle Fassung auf salza.ch zu veröffentlichen.

1.2 Marktplatz von Salza

Salza stellt ihren Marktplatz auf Zusehen hin den bei ihr angemeldeten Anbietern als Plattform für das Anbieten und den bei ihr angemeldeten Kaufinteressenten für den Erwerb von Waren und Leistungen (Bauteilen) zur Verfügung.

1.3 Grundsätze für die Nutzung des Marktplatzes von Salza

1.3.1 Eigenverantwortliche Nutzung

Auf dem Marktplatz können die Anbieter und die Kaufinteressenten untereinander autonom und eigenverantwortlich Angebote und Kontaktanfragen (Interessebekundungen) austauschen und auf deren Basis Verträge abschliessen. Aus solchen Verträgen verpflichtet und berechtigt sind einzig der betreffende Anbieter (der Verkäufer) und der betreffende Kaufinteressent (der Käufer). Die Erfüllung des Vertrags, insbesondere Ausbau und Transport der Ware, liegen in der ausschliesslichen Verantwortung von Verkäufern und Käufern.

1.3.2 Rechtsstellung von Salza

Salza ist nicht Vertragspartei von Verträgen, die zwischen den Anbietern und Kaufinteressenten auf dem Marktplatz geschlossen werden. Salza, seine Vertreter, Mitarbeiter und Hilfspersonen sind in keiner Weise verantwortlich für die auf dem Marktplatz eingestellten Angebote, eingereichte Interessenbekundungen für solche Angebote oder die Anbahnung und den Abschluss von Geschäften und die damit verbundenen Risiken. Salza haften in keiner Weise für etwaige dadurch entstehende Schäden und enttäuschten Erwartungen. Salza ist auch nicht verantwortlich für die Erfüllung des Vertrags und steht insbesondere nicht für Bauteileigenschaften, Eignung des Bauteils für eine bestimmte Verwendung oder Risiken im Zusammenhang mit dem Ausbau oder Transport ein.

Salza ist nicht verpflichtet, das Verhalten der Anbieter oder Kaufinteressenten im Zusammenhang mit der Nutzung des Marktplatzes zu kontrollieren. Insbesondere ist Salza zwar berechtigt, aber nicht verpflichtet, die auf dem Marktplatz von Anbietern veröffentlichten Angebote, Texte und bildlichen Darstellungen auf ihre Rechtmässigkeit oder sonstige Zulässigkeit in irgendeiner Weise zu überprüfen. Dies gilt insbesondere auch für das von den Anbietern und Kaufinteressenten in Eigenverantwortung genutzte System zur Bewertung von Anbietern bzw. Händlern.

1.3.3 Kein Nutzungsanspruch

Es besteht kein Anspruch auf Anmeldung, Registrierung, Nutzung des Marktplatzes oder Inanspruchnahme von Dienstleistungen von Salza. Es steht Salza insbesondere frei, jederzeit einen Anbieter oder einen Kaufinteressenten abzulehnen oder nach Massgabe von Ziff. 2.4 einen Anbieter oder einen Kaufinteressenten auszuschliessen, ein Angebot zu verbieten oder eine Leistung einzustellen.

1.4 Definitionen

1.4.1 Registrierung

Die Einstellung eines Angebots setzt eine Registrierung mit Abgabe der verlangten Angaben zur Person und die Zustimmung zu den vorliegenden AGB, voraus. Salza kann auch eine Registrierung als Kaufinteressent vorsehen. Diesfalls gelten die Bestimmungen für die Registrierung von Anbietern entsprechend auch für Kaufinteressenten. Salza kann zusätzliche Angaben und/oder Verifikationen vorsehen oder darauf verzichten.

1.4.2 Anmeldung

Die Abgabe einer Kontaktanfrage setzt eine Anmeldung, d.h. die Abgabe der verlangten Angaben zur Person und die Zustimmung zu den vorliegenden AGB, voraus.

1.4.3 Angebot

Angebot bedeutet die Präsentation eines Bauteils auf dem Marktplatz zur Veräusserung an einen Kaufinteressenten. Das Angebot wird in einer der verfügbaren Kategorien des Marktplatzes veröffentlicht. Das Angebot erfolgt unter der eigenen Verantwortung des Anbieters.

1.4.4 Angebotsarten auf dem Marktplatz von Salza

Für die Präsentation eines Bauteils auf dem Marktplatz von Salza bestehen verschiedene Optionen, für die unterschiedliche Einstellungsgebühren anfallen können.

2 Registrierung


2.1 Zweck

Voraussetzung für das Anbieten von Bauteilen auf dem Marktplatz, für die Benutzung der Webseitenfunktionen sowie für die Benutzung passwortgeschützter Bereiche der Webseiten (insbesondere eines persönlichen Kontos) ist die Registrierung als Anbieter. Die Information über eingestellte Angebote steht allen Personen ohne Einschränkung offen. Eine Kontaktanfrage an den Anbieter setzt die Angabe der verlangten Angaben durch den Kaufinteressenten voraus. Salza kann Bewertungsfunktionen und Q&A-Funktionen anbieten sowie andere Bereiche der Webseiten von Salza zur Verfügung stellen, für deren Benutzung eine Registrierung als Kaufinteressent Voraussetzung ist.

2.2 Persönliche Anmeldung und Registrierung

Die Registrierung als Anbieter und die Anmeldung oder Registrierung als Kaufinteressent sind kostenlos, persönlich und nicht übertragbar.

2.3 Voraussetzungen für die Anmeldung und Registrierung

2.3.1 Handlungsfähigkeit

Die Anmeldung und Registrierung steht nur unbeschränkt handlungsfähigen, natürlichen oder juristischen Personen offen.

2.3.2 Persönliche Angaben

Die bei der Registrierung als Anbieter oder als Kaufinteressent einzugebenden Angaben müssen jederzeit vollständig und korrekt sein. Bei nachträglichen Änderungen bezüglich dieser Angaben ist der registrierte Anbieter verpflichtet, diese umgehend im persönlichen Benutzerkonto nachzuführen, so dass die Angaben jederzeit vollständig und korrekt sind. Salza kann jederzeit zusätzliche Angaben und/oder Verifikationen vorsehen oder darauf verzichten.

2.3.3 Personen mit Sitz im Ausland

Personen mit Wohnsitz/Sitz im Ausland können den Marktplatz als Käufer uneingeschränkt nutzen. Die Registrierung einer Person mit Sitz oder Wohnsitz im Ausland als Anbieter setzt die vorgängige Zustimmung von Salza voraus, wobei grundsätzlich eine Zustellungsadresse, und Ansprechperson im Inland sowie ein Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Kaufinteressenten angegeben werden muss.

2.4 Beginn und Beendigung der Registrierung

2.4.1 Beginn

Die Registrierung wird mit der Zusendung einer E-Mail-Bestätigung durch Salza nach erfolgter Registrierung und Zustimmung zu diesen AGB rechtswirksam.

2.4.2 Beendigung durch den Anbieter

Die Beendigung der Registrierung ist, jederzeit durch eine Kündigung per E-Mail an info@salza.ch möglich. Sie führt zur automatischen Beendigung aller auf dem Marktplatz eingestellten Angebote dieses Anbieters, hat aber keinen Einfluss auf noch fällige Einstellungsgebühren. Der Kundendienst von Salza bestätigt mit einem E-Mail die Kündigung, löscht alle auf dem Marktplatz eingestellten Angebote dieses Anbieters und schliesst das entsprechende Konto. Allfällige abgegebene und erhaltene Bewertungen sowie „Fragen & Antworten“ eines Anbieters oder Kaufinteressenten können auch nach dessen Kündigung der Registrierung weiterhin auf salza.ch erscheinen.

2.4.3 Beendigung durch Salza

Salza ist berechtigt, einen Anbieter oder einen Kaufinteressenten aus sachlichen Gründen, insbesondere bei Missachtung der AGB, jederzeit auszuschliessen (d.h. die Registrierung zu kündigen oder Kontaktanfragen nicht zuzulassen), eine Nutzung zu verbieten oder eine Dienstleistung einzustellen, ohne dass dem betreffenden Anbieter resp. Kaufinteressenten hieraus Ansprüche gegenüber Salza erwachsen. Salza ist berechtigt, einen Anbieter oder einen Kaufinteressenten vorübergehend zu sperren oder definitiv auszuschliessen, wenn es wahrscheinlich erscheint, dass eine andere, insbesondere eine gesperrte oder ausgeschlossene Person über dieses Konto Geschäfte abwickelt, oder wenn ein begründeter Verdacht besteht, dass der Anbieter Rechte Dritter verletzt hat.

Einstellgebühren zuzüglich allfälliger Mahnspesen und Umtriebsentschädigungen sind auch bei einem Ausschluss weiterhin geschuldet.

Ausgeschlossene Anbieter oder Kaufinteressenten haben kein Recht, sich ohne vorgängig eingeholtes Einverständnis von Salza wieder zu registrieren oder anzumelden, sei es unter eigenem, sei es unter fremdem Namen. Widerhandlungen gegen diese Bestimmung werden mit CHF 500.- in Rechnung gestellt.

3 Mitgliederpflichten allgemein


3.1 Geheimhaltung der Zugangsdaten

Der registrierte Anbieter ist verpflichtet, das ihm von Salza im Rahmen seiner Anmeldung mitgeteilte oder selbst erstellte, persönliche Passwort sowie gegebenenfalls den erhaltenen Aktivierungscode geheim zu halten und nicht Dritten bekannt zu geben oder zugänglich zu machen.

3.2 Technische Eingriffe

Die Verwendung von Malware, Mechanismen oder sonstiger Vorrichtungen, die den ordnungsgemässen Betrieb der Webseite stören könnten, ist untersagt. Anbieter und Kaufinteressenten dürfen keine Massnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermässige Belastung der Infrastruktur von Salza zur Folge haben könnten. Es ist Anbietern und Kaufinteressenten untersagt, von Salza generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Webseiten von Salza einzugreifen.

3.3 Immaterialgüterrechte Dritter

Angebote, Texte und bildliche Darstellungen, welche ein Anbieter auf dem Marktplatz in irgendeiner Art und Form (Angebotsbeschreibungen, Bewertungen, Einträge im Rahmen der „Fragen und Antworten-Funktion“, etc.) veröffentlicht oder auf sonstige Weise über den Marktplatz kommuniziert, dürfen keinerlei Immaterialgüterrechte Dritter verletzen. Der Anbieter darf auf der salza.ch-Webseite einzig Bilder und Texte verwenden und zugänglich machen, welche es selber erstellt hat oder deren Verwendung der Rechteinhaber zugestimmt hat.

3.4 Persönlichkeitsrechte Dritter, unlauterer Wettbewerb

Angebote, Texte und bildliche Darstellungen, welche ein Anbieter auf dem Marktplatz in irgendeiner Art und Form (Angebotsbeschreibungen, Bewertungen, Einträge im Rahmen der „Fragen und Antworten-Funktion“, etc.) veröffentlicht oder auf sonstige Weise über den Marktplatz kommuniziert, dürfen keinerlei Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen; insbesondere dürfen sie nicht beleidigend, obszön, diffamierend, belästigend, ehrverletzend, verunglimpfend, herabsetzend, rufschädigend, irreführend, übertrieben anpreisend, sonstwie unlauter u.ä. sein.

3.5 Speicherung und Nutzung von Inhalten

Salza kann die über den Marktplatz veröffentlichten und ausgetauschten Angaben speichern. Anbieter und Kaufinteressenten dürfen die in einem Angebot einsehbaren Informationen über einen Anbieter und die bei einer Kontaktanfrage erkennbaren Informationen über einen Kaufinteressenten nur im Zusammenhang mit dem entsprechenden Angebot benutzen; insbesondere ist eine Verwendung zu generellen Werbezwecken untersagt. Es ist zudem nicht gestattet, diese Informationen für den Versand von Newslettern zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben. Salza ist berechtigt, die von Anbietern und Kaufinteressenten über Salza veröffentlichten resp. ausgetauschten Informationen statistisch auszuwerten und für Hinweise auf einschlägige Produkte und Dienstleistungen von Salza oder von Dritten zu verwenden. Ausgenommen sind Kaufinteressenten, welche dazu die Zustimmung nicht erklärt haben.

3.6 Keine Manipulation von Angeboten

Es ist verboten, allein oder im Zusammenwirken mit Dritten fiktive Angebote oder Interessenbekundungen zu tätigen.

3.7 Wahrheitsgemässe Benutzung des Bewertungssystems

Der Benutzer ist verpflichtet, in den von ihm abgegebenen Bewertungen wahrheitsgemässe Angaben zu machen. Die Bewertungen müssen sachlich sein und dürfen keine persönlichen Beleidigungen enthalten. Es ist nicht erlaubt, in einer Bewertung Werbung einfliessen zu lassen oder eine www-Adresse anzugeben. Es ist ebenfalls nicht gestattet, irreführende Bewertungen abzugeben oder das Bewertungssystem zum eigenen Vorteil zu manipulieren. Salza ist jederzeit und ohne Rückfrage berechtigt, aber nicht verpflichtet, ausnahmsweise ins autonome Bewertungssystem einzugreifen und Bewertungen zu löschen und/oder zu berichtigen.

4 Marktplatzbetrieb bei Salza


4.1 Unzulässige Angebote, Beschwerden Dritter

Salza ist befugt, jederzeit einzelne Angebote sowie einzelnes Text- und Bildmaterial auf der Webseite ohne Rückfrage und ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise zu löschen. Jeder Kaufinteressent und jeder Dritte hat das Recht, sich über rechtswidrige und unlautere Angebote bei Salza zu beschweren. Salza prüft solche Beschwerden, ist aber nicht verpflichtet, solche zu beantworten, weiterzuleiten oder daraufhin Schritte einzuleiten. Bei Löschung eines Angebots durch Salza aus guten Gründen oder als Reaktion auf die Beschwerde eines Dritten werden die Einstellgebühren nicht zurückerstattet.

4.2 Verletzungen der AGB

Salza ist befugt, einen Anbieter oder einen Kaufinteressenten zu verwarnen, wenn Hinweise dafür vorliegen, dass dieser die vorliegenden AGB, rechtliche Vorschriften oder die Grundsätze des anständigen Geschäftsgebarens verletzt. Salza ist insbesondere berechtigt, einen Anbieter oder einen Kaufinteressenten zu verwarnen, wenn Hinweise dafür vorliegen, dass dieser seine vertraglichen Pflichten, rechtliche Vorschriften oder die Grundsätze des anständigen Geschäftsgebarens gegenüber einem anderen Kaufinteressenten oder Anbieter verletzt hat. Vorbehalten bleibt das Recht, eine Person als Anbieter oder Kaufinteressenten auszuschliessen resp. zu blockieren (siehe: Beendigung durch Salza).

5 Verkäuferpflichten


5.1 Verfügungsmacht über das angebotene Bauteil

Der Verkäufer darf lediglich Bauteile anbieten, hinsichtlich derer er verfügungsberechtigt ist. Das bedeutet namentlich, ohne hierauf beschränkt zu sein, dass der Anbieter den Besitz und Eigentum vollständig und unbelastet auf den Käufer zu übertragen fähig und berechtigt ist.

5.2 Wahrheitsgemässe und nicht irreführende Angaben über die Kaufsache

Der Anbieter ist verpflichtet, wahrheitsgemässe, nicht irreführende und nicht unlautere Angaben über das angebotene Bauteil zu machen. Im eingestellten Angebot oder gegebenenfalls in den direkten Verhandlungen mit dem Kaufinteressenten hat der Anbieter über die Einzelheiten des Bauteils, der Demontage und der Zahlung wahrheitsgetreu zu informieren. Die Angaben müssen es erlauben, das Produkt in eine oder mehrere der angebotenen Kategorien und Material-Klassen einzuordnen.

5.3 Einstellgebühren

Salza erhebt beim Anbieter für das Anbieten von Bauteilen auf dem Marktplatz eine Einstellgebühr. Alle Gebühren sind per sofort fällig und werden per E-Mail in Rechnung gestellt. Prinzipiell wird ein Angebot erst dann auf dem Marktplatz veröffentlicht, wenn die Einstellgebühr bezahlt ist. Die Höhe der Gebühren sowie die entsprechende Rechnungsstellung und Zahlungsbedingungen sind aus dem jeweils aktuellen Gebührenreglement ersichtlich. Salza behält sich das Recht vor, die Gebührenhöhe und die Zahlungsbedingungen für neue Angebote jederzeit anzupassen. Eine Löschung oder Änderung eines Angebots während seiner Laufdauer durch den Anbieter oder durch Salza mit gutem Grund oder wegen einer Beschwerde berechtigt diesen nicht zur Rückerstattung oder Reduktion der angefallenen Gebühren.

6 Verhältnis Verkäufer – Käufer


6.1 Allgemeines

Salza übernimmt keine Gewähr dafür, dass Anbieter und Kaufinteressenten sich beim Handel über den Marktplatz nach den rechtlichen Vorschriften und den Grundsätzen von Treu und Glauben verhalten. Salza übernimmt auch keine Gewähr dafür, dass Anbieter und Kaufinteressenten ihren Vertragspflichten nachkommen.

6.2 Angebote

6.2.1 Verbindlichkeit des Angebots

Mit der Präsentation eines Bauteils auf dem Marktplatz erklärt der Anbieter seine Berechtigung und Bereitschaft zu dessen Veräusserung. Das Angebot erfolgt unter der eigenen Verantwortung des Anbieters. Dieser ist insbesondere dafür verantwortlich, dass das angebotene Bauteil den entsprechenden rechtlichen Vorschriften entspricht (z.B. bezüglich Asbest), dass er im Zeitpunkt der Einstellung darüber verfügungsberechtigt ist, dass Fotos und andere Angaben keine Rückschlüsse darauf enthalten, wo sich das Bauteil z.Z. befindet resp. wo es eingebaut ist, es sei denn der Eigentümer der betreffenden Liegenschaft o.ä. habe vorgängig seine Zustimmung dazu erklärt.

6.2.2 Vom Angebot zum Vertragsschluss

Die Angaben in einem Angebot (Abbildung und/oder Beschreibung des angebotenen Bauteils, der angebotenen Menge sowie des Zeitraums der Verfügbarkeit des Bauteils und der Modalität der Besitzverschaffung) sind für den Anbieter verbindlich, es sei denn sie seien ausdrücklich als nicht verbindlich charakterisiert („Richtpreis“, „Nachmessung vorbehalten“). Die nicht im Angebot aufgeführten Bedingungen richten sich nach den konkreten Verhandlungen zwischen Anbieter und Kaufinteressent.

6.2.3 Vertragsschluss

Der Vertragsschluss erfolgt zwischen dem Anbieter und dem Kaufinteressenten direkt. Die Parteien haben dabei die rechtlichen Vorschriften und die Grundsätze von Treu und Glauben einzuhalten. 6.2.4 Vertragsinhalt

Der Inhalt des geschlossenen Vertrags bestimmt sich nach den Angaben im Angebot des Verkäufers, subsidiär nach dem Ergebnis der direkten Verhandlungen zwischen dem Anbieter und den Kaufinteressenten. Massgeblich sind dafür die im Angebot des Anbieters aufgeführten Bauteilbeschreibung (inklusive Ergänzungen wie bspw. Verkäuferangaben, die dieser im Rahmen der Funktion „Fragen und Antworten“ veröffentlicht hat), Preise (die sich ohne spezielle Angaben immer inklusive MWSt verstehen) und Bedingungen, soweit sie nicht durch spezielle Absprachen zwischen den Parteien vor dem Vertragsschluss geändert wurden. Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Käufer gegen Entrichtung des Kaufpreises den Besitz und das unbelastete, von Rechten Dritter freie Eigentum an der Sache einzuräumen. Unzulässig und somit nicht Vertragsinhalt ist eine Überwälzung von Salza-Einstellungsgebühren durch den Verkäufer auf den Käufer.

6.2.5 Vertragsabwicklung

Die Vertragsabwicklung (Demontage, Zahlung) ist Sache der Parteien. Massgeblich sind dafür die im Angebot des Verkäufers aufgeführten Modalitäten der Abwicklung, soweit sie nicht durch spezielle Absprachen zwischen den Parteien vor dem Vertragsschluss geändert wurden.

7 Datenschutz


Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Teil dieser AGB.

8 Haftungsausschlüsse


8.1 Allgemein

Salza haftet nur für Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung von Salza entstehen, und dabei für indirekte Schäden nur bis zum Betrag der zehnfachen Einstellgebühr des betreffenden Angebots. Eine Haftung von Salza für Schäden bei leichtem Verschulden – gleich aus welchem Rechtsgrund – oder für Schäden, welche durch Hilfspersonen von Salza verursacht werden, ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich ausgeschlossen.

8.2 Technische Störungen, Wartung

Salza haftet nicht für die zeitweilige Nichtverfügbarkeit der Webseite, temporärer Ausfall einzelner oder sämtlicher Webseite-Funktionen oder Fehlfunktionen der Webseite/Marktplatz. Insbesondere haftet Salza nicht für technische Probleme, aufgrund derer Angebote oder Gebote nicht, verspätet, nur teilweise oder fehlerhaft veröffentlicht werden. Die Webseite salza.ch kann wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen, ohne dass dem Nutzer bzw. dem Anbieter hieraus Ansprüche gegenüber Salza erwachsen.

8.3 Inhalte und Angebote

Salza ist nicht zur Prüfung der Angebote, Bewertungen, und der sonstigen von den Anbietern auf dem Marktplatz veröffentlichten Informationen verpflichtet und übernimmt insbesondere keinerlei Verantwortung für:

• die wahrheitsgemässe und sonst korrekte Ausgestaltung von Angeboten
• die Qualität, Sicherheit, Legalität oder Verfügbarkeit angebotener Bauteile
• die Fähigkeit, die Befugnis und den Willen des einzelnen Anbieters hinsichtlich Anbieten, Kauf, Demontage, Bezahlung oder sonstiger Vertragserfüllung.

8.4 Anbieter und Dritte

Salza haftet insbesondere nicht für Schäden, die Anbietern, Kaufinteressenten oder Dritten durch das Verhalten von anderen Anbietern, Kaufinteressenten oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch des Marktplatzes entstehen.

9 Freistellung


Wenn Anbieter, Kaufinteressenten oder Dritte Ansprüche gegen Salza geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte im Zusammenhang mit der Nutzung der salza.ch-Webseiten durch Anbieter oder Kaufinteressenten, so stellt dieser Salza von sämtlichen Ansprüchen frei und übernimmt auch die Kosten der Rechtsverteidigung von Salza (inkl. Gerichts- und Anwaltskosten).

10 Salvatorische Klausel


Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt bei eventuellen Lücken der Regelung.

11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand


Alle im Zusammenhang mit Angeboten auf dem Marktplatz und den vorliegenden AGB stehenden Streitigkeiten zwischen Salza und einem (aktuellen oder ehemaligen) Anbieter oder Kaufinteressenten richten sich nach diesen AGB und unterstehen im übrigen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen Anbietern und Salza, resp. zwischen Kaufinteressenten und Salza, ist Zürich, Schweiz.

Datenschutzerklärung



Mit dieser Datenschutzerklärung, die integrierter Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist, verpflichtet sich die Salza GmbH (nachfolgend Salza) zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren Personendaten. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten haben bei Salza Priorität.
1 Umgang mit Personendaten


Wir geben Ihre Personendaten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir seien hierzu durch das Gesetz verpflichtet, oder Sie hätten gemäss den folgenden Ziffern eingewilligt. Nicht als Dritte gelten verbundene Unternehmen und Gruppengesellschaften der Salza.

2 Keine Speicherung von Zahlungsinformationen


Wir speichern und fragen selber keine Kreditkarten-Daten ab. Kreditkartenzahlungen wickeln externe Dienstleister ab, die nach den „Payment Card Industry (PCI) Data Security Standards“ operieren. Abgefragte Daten werden dabei stets verschlüsselt (SSL-Verschlüsselung) übermittelt.

3 Definition von Personendaten


Als personenbezogene Daten gelten gemäss dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz alle Daten, die sich alleine oder in Kombination auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Kennwort, Ihre E-Mail Adresse, die beim Besuch unserer Webseite für uns sichtbare Internet-Adresse (IP-Adresse) Ihres Computers sowie unsere Aufzeichnungen über Ihre Gebote, Käufe und Verkäufe und die von Ihnen besuchten Webseiten von Salza. Diese Datenschutzerklärung erfasst sowohl historische als auch zukünftige Daten.

4 Grundsatz


Indem Sie Mitglied bei Salza werden, willigen Sie ein, dass wir und die von uns beigezogenen Hilfspersonen und Dienstleister (wie z.B. Bonitätsprüfer) Ihre Personendaten für die Begründung und Verwaltung Ihres Mitgliedsverhältnisses sowie zur Durchführung und Abwicklung Ihrer über die Webseite von Salza (salza.ch, nachfolgend Marktplatz) angebahnten Geschäfte bearbeiten. So verwendet unser System beispielsweise bei einem Verkauf über den Marktplatz Ihren Namen, Ihre Post- und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie zu informieren und um dem Verkäufer / Käufer die Warenlieferung / Kontakt zu Ihnen zu ermöglichen. Als Hilfspersonen und Dienstleister setzen wir sowohl Partner aus dem In- und Ausland als auch europäische verbundene Unternehmen oder Gruppengesellschaften ein, die u.a. für uns Server- und Backupinfrastruktur betreiben. Bei der Auswahl unserer Hilfspersonen und Dienstleister achten wir besonders darauf, dass allfällig übermittelte Personendaten anonymisiert und ausschliesslich im Umfang des jeweiligen Vertragszweckes bearbeitet und nicht an Dritte weitergegeben werden.

5 Ihre Surfdaten im Besonderen


Mit dem Besuch des Marktplatzes willigen Sie ein, dass wir Ihre Surfdaten im Zusammenhang mit der Benutzung des Marktplatzes unter Zuhilfenahme elektronischer Hilfsmittel erheben, verarbeiten und auch nutzen. Wir erfassen beispielsweise, mit welchem Browser Ihr Computer unsere Webseiten besucht, um die Darstellung des Marktplatzes auf Ihrem Bildschirm zu verbessern. In anderen Fällen ermitteln wir, welche Elemente des Marktplatzes von Ihnen wie verwendet werden, um deren Gestaltung weiter zu verbessern. Des Weiteren erfassen wir die Referrer-URL (Herkunfts-URL).

Wir nutzen auch Dienste Dritter zur Analyse Ihres Surfverhaltens um eine qualitativ hochwertige, schnelle und sichere Nutzererfahrung zu gewährleisten. Indem Sie unseren Marktplatz besuchen, willigen Sie ein, dass wir insbesondere die nachfolgend unter Ziffer 6 und 7 genannten Technologien einsetzen, um Ihr Surfverhalten beim Besuch unserer Webseiten zu erfassen und Ihnen zuzuordnen.

6 Cookies und Zählpixel


Auf unseren Webseiten nutzen wir sogenannte „Cookies“ und „Zählpixel“. Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, welches vom Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Bei einem Zählpixel handelt es sich um eine kleine Bilddatei, die für Sie nicht sichtbar auf der Webseite implementiert ist und es ermöglicht, statistische Nutzungsdaten wie beispielsweise die Auswertung des Besucherverkehrs zu erfassen. Häufig werden Zählpixel in Verbindung mit Cookies verwendet und dienen statistischen Auswertungen.

6.1 Cookie-Arten

Einerseits gibt es Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schliessen, andererseits gibt es permanente Cookies, die auch über die Schliessung des Browsers hinaus für eine bestimmte oder unbestimmte Dauer auf Ihrem Datenträger gespeichert bleiben. Des Weiteren wird auch zwischen Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies unterschieden, wobei Erstanbieter-Cookies vom Betreiber der Webseite bzw. von der Webseiten-Domain hinterlegt werden, auf der Sie sich befinden. Ein Drittanbieter-Cookie hingegen wird von einer unserer Hilfspersonen oder Dienstleister hinterlegt.

6.2 Verwendung

Die Mehrheit der genutzten Cookies sind Session-Cookies. salza.ch verwendet aber auch permanente Cookies, die insbesondere dazu dienen, dass sich salza.ch bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Einstellungen erinnern und Ihnen Ihren Interessen entsprechende, relevante Informationen anzeigen kann. Drittanbieter-Cookies dienen insbesondere dazu, dass Dritte Ihnen Werbung anzeigen können, die Ihren Interessen entspricht. Dies aber nicht nur auf dem Marktplatz, sondern auch mittels sogenanntem Re-Targeting auf Webseiten von Dritten. Dabei werden auf Webseiten Dritter beispielsweise Anzeigen von Produkten, die Sie auf dem Marktplatz interessiert haben, eingeblendet. Wir vertreten die Auffassung, dass personalisierte Werbung interessanter und ansprechender für Sie ist.

6.3 Speicherung von Cookies widersprechen

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Computer so einzustellen, dass er alle Cookies akzeptiert, Ihnen die Einrichtung eines Cookies meldet oder die Annahme aller Cookies bzw. Drittanbieter-Cookies verweigert. Zudem können Sie in Ihren Browsereinstellungen die Cookies jederzeit manuell löschen. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei einer Cookie-Deaktivierung bestimmte auf Ihre Person zugeschnittene Dienstleistungen nicht erbracht werden können. Dementsprechend können Sie möglicherweise nicht alle vom Marktplatz gebotenen Funktionen in vollem Umfang nutzen.

7 Web-Analyse


salza.ch behält sich vor, auf dem Marktplatz Web-Analyse Dienste zu nutzen, die aufzeigen, wie die einzelnen Webseiten des Marktplatzes genutzt werden. Diese Informationen verwenden wir, um unser Angebot zu verbessern und zu optimieren.

8 Bankverbindung


Wenn Sie in Ihrem Mitgliedskonto Ihre Postkonto- und/oder Bankkonto-Informationen eingeben, erlauben Sie uns, diese Daten für allfällige Rückvergütungen von Gebühren an Sie zu verwenden.

9 Veröffentlichung von Mitgliedsnamen, Wohnort, Bewertungen


Indem Sie Mitglied bei Salza werden, willigen Sie ein, dass wir Ihren Mitgliedsnamen, den mit dem Mitgliedsnamen verbundenen Wohnort / Sitz, das Anmeldedatum, gegebenenfalls das Bewertungsprofil sowie die von Ihnen für andere Mitglieder hinterlassenen Bewertungskommentare allen Besuchern auf der salza.ch-Webseite öffentlich einsehbar machen.

10 Veröffentlichung von Angeboten auf dem Marktplatz


Sie stimmen sodann der Veröffentlichung von Angaben zu, die Sie bei der Erstellung eines Angebots oder im Rahmen der „Fragen & Antworten“-Funktion oder der Bewertungsfunktion eingeben. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Benutzername sowie Ihr Wohnort bzw. Sitz sichtbar sind, wenn Sie etwas auf dem Marktplatz anbieten und dass bei Angeboten in der Form von Kleinanzeigen auch Ihre Telefonnummer sowie – sofern Sie diese Funktion aktiviert haben – Ihr Name ersichtlich ist. Wir können keine Verantwortung dafür übernehmen, wenn Dritte (zum Beispiel Betreiber von Suchmaschinen) die von Ihnen auf dem Marktplatz veröffentlichten Informationen im Internet weiterverbreiten.

11 Bewertungs- und Kommentierungsforen


Wenn Salza auf dem Marktplatz Bewertungs- und Kommentierungsforen willigen Sie durch deren Benutzung ein, dass alle von Ihnen zugänglich gemachten Angaben sowie Ihr Benutzernamen von Dritten eingesehen werden können. Personenbezogene Daten sowie sonstige Angaben die Sie diesen Foren zur Verfügung stellen, können von Dritten gelesen, gesammelt, weitergeleitet oder zur Übermittlung unaufgeforderter Mitteilungen an Sie verwendet werden. Salza haftet nicht für personenbezogene und sonstige Angaben, die Sie in diesen Foren machen.

12 Übermittlung von Kontaktdaten nach Vertragsschluss


Indem Sie Mitglied bei Salza werden, willigen Sie ein, dass wir die hinterlegten Kontaktdaten und einen von Ihnen zu diesem Zweck eingegeben Text an den jeweiligen Vertragspartner zum Zwecke der Vertrags-abwicklung eines über den Marktplatz geschlossenen Vertrages übermitteln. Weiter können wir in gemahnten Verzugsfällen den Gesamtausstand sowie Ihre Personendaten einem Inkassounternehmen übergeben.

13 Nutzung für spezifische Werbung


Indem Sie Mitglied bei Salza werden, willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketing-Massnahmen wie z.B. den Versand von E- Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter (Newsletter, E-Mails zu Informationszwecken) verarbeiten und nutzen. Wir dürfen die Daten auch an Hilfspersonen im In- und Ausland sowie verbundene Unternehmen und Gruppengesellschaften weiter geben, die für uns selber werben. Diese verpflichten sich vertraglich zur Nichtweitergabe Ihrer Personendaten.

14 Links


Der Marktplatz kann Links auf Webseiten Dritter enthalten. Salza haftet weder für die Datenschutzrichtlinien noch für die Sammlung und Verwendung persönlicher Daten noch für die Inhalte auf diesen Webseiten. Bei Nutzung eines Links zu einer anderen Webseite sollten Sie daher die für diese Website geltende Datenschutzrichtlinie sorgfältig lesen.

15 Bearbeitung und Offenlegung im Zusammenhang mit betrügerischen Handlungen / Justiz- und Verwaltungsbehörden


Indem Sie Mitglied bei Salza werden, willigen Sie ein, dass wir, soweit es im Einzelfall erforderlich ist, bei Vorliegen plausibler Anhaltspunkte diejenigen Personendaten erheben, verarbeiten, nutzen und bekannt geben, die zum Aufdecken sowie Unterbinden von in betrügerischer Absicht eingestellten Angeboten und sonstiger rechtswidriger oder vertragswidriger Inanspruchnahme des Marktplatzes von salza.ch erforderlich sind. Zudem können wir aufgrund einer gerichtlichen oder verwaltungsbehördlichen Anfrage (z.B. Auskunftsbegehren) im Zusammenhang mit einem Ermittlungs- oder Verwaltungsverfahrens oder wegen eines Verdachts einer Straftat oder einer rechtswidrigen Handlung dazu angehalten werden, Personendaten offen zu legen.

16 Speicherung und Verwendung nach Beendigung von Transaktionen oder Ihrer Mitgliedschaft


Mit der Begründung Ihrer Mitgliedschaft willigen Sie ein, dass die Daten der Ihren Benutzernamen betreffenden Transaktionen (inkl. Details angebotener Produkte, Wohnort und Postleitzahl des Mitglieds, von ihm abgegebene Gebote usw.) auch nach Ablauf der Angebotsdauer auf dem Marktplatz für eine limitierte Dauer angezeigt werden. Zum Schutz der Beteiligten können die Transaktionen nach ihrem Abschluss jedoch nur noch anhand ihrer Angebotsnummer aufgerufen werden. Sie stimmen sodann der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken über die Beendigung der Mitgliedschaft hinaus zu. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass Ihre erhaltenen und abgegebenen Bewertungen weiterhin einsehbar bleiben und dass gesetzliche Datenaufbewahrungspflichten bestehen.

17 Datensicherheit


Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dritten sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

18 Auskunfts- und Löschungsrecht


Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Personendaten zu erhalten. Des Weiteren können Sie verlangen, dass wir Ihre Personendaten berichtigen, ergänzen oder gänzlich löschen. Bitte beachten Sie, dass einem Löschungsantrag gesetzliche Aufbewahrungspflichten gegenüberstehen können. Auskunft- und Löschungsbegehren richten Sie bitte per Mail an kundendienst@salza.ch.

19 Änderung dieser Datenschutzrichtlinie


Salza behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu überarbeiten, zu ändern oder in sonstiger Weise zu ergänzen. Über Änderungen, Ergänzungen oder Überarbeitungen unserer Datenschutzrichtlinien informieren wir Sie jeweils mit einer entsprechenden Mitteilung oder über ergänzende Kommunikationskanäle wie beispielsweise unseren Newsletter. Ihre fortgesetzte Nutzung des Marktplatzes gilt als Ihr Einverständnis mit allen Änderungen.

Fragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie können Sie an folgende Adresse richten:

Salza GmbH
Quellenstrasse 27
CH-8005 Zürich
E-Mail: legal@salza.ch
www.salza.ch